Kategorie: Allgemein

Hier werden Menschen amüsiert und Religioten provoziert

Missbrauch

Rede von Wolfgang Sellinger „Charlie Hebdo“

Zum Jahrestag des Attentats auf die Satirezeitschrift Charlie Hebdo fanden am 7. Januar auf Initiative des Bundes für Geistesfreiheit München zwei Gedenkveranstaltungen im oberbayerischen Eichstätt statt. Am frühen Abend wurde die Ausstellung Der Freche Mario in der Ehemaligen Johanniskirche eröffnet. Im Anschluss folgte ein Kabarettabend mit Piero Masztalerz und HG Butzko im Wirtshaus Zum Gutmann.…
Weiterlesen

Religiöse Belästigungen

Mittagsläuten: Der Brauch zur Mittagszeit die Kirchenglocken zu läuten, ist auf die Zeit zurückzuführen, als die Heerscharen der Türken das westliche Abendland bedrohten. Papst Kalxit III. (1378-1458) aus dem Geschlecht der Borgia ordnete 1456 in einer Bulle an, dass Kirchenglocken mittags dazu aufrufen sollen, für einen Sieg der Ungarn über die Osmanen zu beten. Während…
Weiterlesen

Götter

„Ob ein Mensch an Gott glaubt, ist vollkommen irrelevant. Aber wir müssen den demokratischen Rechtsstaat gegen die undemokratischen Angriffe der Religion verteidigen.“ Philipp Möller, „Exit“ Seite 267   „Auch Götter sterben, wenn niemand mehr an sie glaubt.“ Jean-Paul Sartre

Satire

Satire hieß schon bei den Römern ein „ bunt gemischtes Allerlei“. Eine Kunstform, in der die ganze Welt aufeinandertrifft und auf den Kopf gestellt wird. Der römische Dichter Lucilius, einer der ersten Satiriker des antiken Roms, verwendete die Satire, um die Zustände und Mißstände des Lebens in Rom zu thematisieren. Menschliche Laster, Glaube und Aberglaube,…
Weiterlesen

TheoLügen

„Wir haben uns über die Jahrhunderte so sehr daran gewöhnt, dass die Religion mit Samthandschuhen angefasst und niemals direkt angegriffen wird, dass sogar eine relativ milde Kritik der Religion als aggressiv wahrgenommen wird.“ – Richard Dawkins Exit Seite 309

Söderei

Es stellt sich bei den Söder-Kreuzen auch gar nicht so sehr die Frage, ob so ein Kruzifix im öffentlichen Raum hängen darf. Es ist vielmehr zu berücksichtigen, ob andere Personen dies aufgrund ihrer Weitsicht und ihrer Grundrechte, dieses „öffentliche Plakatieren“ mit Kreuzen im öffentlichen Raum hinnehmen müssen. Herr Söder besitzt nicht das Recht, seine ganz…
Weiterlesen

Kirchenkritik

Diese Galerie strebt über eine bloße Provokation hinaus nach Wahrhaftigkeit. Die Galerie der Kirchenkritik steht für den ungeschönten Humanismus, für die Gerechtigkeit durch Kunst.

Kirchenaustritt

Zu diesem Thema gibt es sehr viele umfangreiche und professionelle Ausarbeitungen, Internetseiten, Bücher und Blogs. Aus diesem Grunde hat die Galerie der Kirchenkritik auf eine eigene Erstellung verzichtet und verweist Sie auf die Internetseite www.kirchenaustritt.de. Das sollten Sie wissen: In Bayern betragen die Kosten für den Kirchenaustritt 25,- €. Die Gemeinden verlangen dreisterweise weitere 6,-…
Weiterlesen

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!